50 Jahre MarkusChor

Rückblick und Ausblick

MarkusChor feiert 50jähriges Bestehen

Anfang September 1969, der damalige Kantor Werner Grießhammer war gerade einmal drei Monate im Dienst, trafen sich im Wichernsaal an der Hubertusstraße 4 sechs Frauen und ein Mann: Der MarkusChor war geboren! Die ersten 3-stimmigen Sätze wurden gesungen, am Ewigkeitssonntag 1969 dann der erste Gottesdienstauftritt. Bereits in den 1970er-Jahren dann die ersten Auftritte mit Orchester. Mit der G-Dur Messe von W.A. Mozart wurde die lange Tradition der Festgottesdienste am 2. Weihnachtstag und Ostermontag begründet, die ja bis heute anhält. Der Chor wuchs bis auf seine heutige Größe von ca. 100 Menschen. Und nun? Der MarkusChor wird in diesem Jahr 50 Jahre. Viele hundert Sängerinnen und Sänger machten über die Jahre mit, Konzertreisen wurden unternommen, große Werke aufgeführt, Chorprobenwochenenden gemeistert, viele, viele Gottesdienste, nicht nur zu den Feiertagen, sind mit viel Freude und Elan gestaltet worden. Seit nunmehr genau 10 Jahren gestaltet unser Kantor Martin Dietterle die musikalische Arbeit an der Gemeinde. Der Chor versteht sich in der Stadt als große klassische Kantorei, die auch immer mal wieder abseits der großen Werke in Erscheinung tritt.

Im letzten Jahr durften wir u.a. bei den Chortagen Herrenhausen auftreten, wir
hatten ein Mammut-Projekt (Missa Salisburgensis von H.I.F. Biber) u.a. in Bremerhaven und haben uns auch für unser Jubiläumsjahr ein großes Chorwerk (Israel in Egypt von G.F. Händel) ausgesucht. Feiern wollen wir aber mit allen zusammen. Und zwar mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 30. Juni um 17 Uhr in der Markuskirche. Dabei sein wird u.a. der Apostelchor, der Junge MarkusChor und das Barock-Ensemble la festa musicale sowie der Norddeutsche Synagogalchor.

Gottesdienst zum Markuschor-jubiläum

Die Apostel-und-Markus-Gemeinde lädt anlässlich des Jubiläums ein zum Festgottesdienst am Sonntag, dem 30. Juni um 17 Uhr in der Markuskirche. Mitwirken wird neben dem Markuschor u.a. der Apostelchor, der Junge MarkusChor und das Barock-Ensemble la festa musicale sowie der Norddeutsche Synagogalchor. Anschließend feiern wir auf dem Kirchplatz.

Jubiläumsjahr

Passionskonzert

Der MarkusChor führt Werke von Schütz, Kuhnau, Mauersberger, Tallis, Duruflé u.a. zusammen mit der Camerata di San Marco (solistische Besetzung) und Isabell Grupe (Orgel) unter der Leitung von Martin Dietterle auf.

Termin: 24.03.2019
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Markuskirche
Eintritt: 10 Euro
 

Festgottesdienst Ostermontag

J. S. Bach: Kantate BWV 31 "Der Himmel lacht"
G. F. Händel: Auszüge aus "The Messiah"

Es singt der MarkusChor unter Begleitung der Camerata di San Marco und den Solistinnen und Solisten Miriam Meyer (Sopran), Manuel König (Tenor) und Dietmar Sander (Bass). Die Gesamtleitung hat Martin Dietterle (Kantor).

Termin: 22.4.2019
Zeit: 10:30 Uhr
Ort: Markuskirche

Jubiläumsgottesdienst

Anlässlich des 50jährigen Bestehens des MarkusChores feiern wir gemeinsam mit aktiven und ehemaligen Sängerinnen und Sängern sowie Freundinnen und Freunden des Chores einen musikalischen Gottesdienst. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein geplant.

Bitte Termin vormerken: 30.06.2019

Festkonzert

J.F. Händel: „Israel in Egypt“

Termin: 03.11.2019
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Markuskirche

Gottesdienst zum 1. Advent

u.a. mit der neuentdeckten Motette „Machet die Tore weit“ von A. Hammerschmidt

Termin: 01.12.2019
Zeit:10:30 Uhr
Ort: Markuskirche

 

Adventskonzert

Termin: 19.12.2019
Zeit:
Ort: Markuskirche

Festgottesdienst 2. Weihnachtsfeiertag

J. S. Bach: Weihnachsoratorium - Kantanten 1 und 3

Termin: 25.12.2019
Zeit: 10:30 Uhr
Ort: Markuskirche

Konzerte in der Apostel- und der Markuskirche

Do, 2. Januar 2020

Musik zur Marktzeit

Do, 9. Januar 2020

Krippenspiel-Nachtreffen

So, 19. Januar 2020

Liederabend

So, 19. Januar 2020

The Best of Black Gospel

So, 26. Januar 2020

Tag der Orgel

Do, 6. Februar 2020

Musik zur Marktzeit

Sa, 15. Februar 2020

Voktett Hannover

termine-e.de