Der Förderkreis Garten Eden – Apostelkirche

Ziele

Die Unterstützung der Gemeindearbeit in der und um die Apostelkirche, wo die Haushaltsmittel nicht ausreichen, ist der Zweck des Förderkreises Garten Eden - Apostelkirche. Seit seiner Gründung 2003 konnten zahlreiche Projekte umgesetzt werden. Leuchtendes Beispiel sind die Scheinwerfer, die den Kirchturm der Apostelkirche jede Nacht erstrahlen lassen. Aber auch die inneren Werte wurden nicht vernachlässigt, hierzu gehören die Erneuerung der Paramente und ein großzügiger Zuschuss zur vor zwei Jahren erneuerten Licht- und Tonanlage. Für guten Ton ist ebenfalls gesorgt – so konnte im letzten Jahr ein neuer Flügel angeschafft werden, der nicht nur in den ebenfalls unterstützten Konzertreihen BACH 2015! und Mozart 2016! eifrig Verwendung findet.

Im Umkreis der Kirche gehört der Apostel-Kindergarten in der Kronenstraße zu den geförderten Einrichtungen. Hier konnte in den vergangenen Jahren durch die Anschaffung eines Geschirrspülers die Nachbereitung des Mittagstisches erleichtert, mit einer Digitalkamera können Groß und Klein den Alltag im Kindergarten festhalten. Im letzten Jahr übernahm der Förderkreis die Kosten für den Austausch des Spielsandes im Außenbereich, da diese durch den Haushalt nicht kurzfristig gedeckt werden konnten.

 Der in der Flüchtlingsarbeit sehr engagierte Nachbarschaftskreis wurde mit Materialien zur ehrenamtlichen Sprachvermittlung ausgestattet. Darüber hinaus beteiligt sich der Förderkreis an der Schaffung einer hauptamtlichen Koordinierungsstelle für die Ehrenamtsarbeit. Diese Stelle wird auf zwei Jahre befristet sein. 

Unterstützung des Förderkreises

All diese Projekte sind nur durch zahlreiche Unterstützer aus der Gemeinde und dem Umfeld der Apostelkirche möglich. Unseren Spendern gilt unser ständiger Dank. Getreu dem Motto, es können nie genug Unterstützende sein und keine Zuwendung ist zu gering freuen wir uns über Spenden unter dem Verwendungszweck "RT 511 Garten Eden" auf das Konto IBAN DE54 5206 0410 0000 0061 14. Für ein längerfristiges Engagement können Sie sich als Spender registrieren lassen. Dieses kann per E-Mail an den foerderkreis@apostelkirche-hannover.de geschehen – oder Sie benutzen das Formular an den in der Apostelkirche ausliegenden Faltblättern.

Anträge auf Förderung

Über Förderanträge entscheidet der von den Spenderinnen und Spendern bestimmte Vorsitz. Dieser wird derzeit von Daniel Thoden und Uta Picht übernommen. An jedem ersten Montag im Monat ab 20 Uhr tagt der Vorsitz im Gemeindehaus und ist für Fragen und Anregungen stets offen.

Daniel Thoden

Aktuelles Projekt: Die Gebetsecke

Bild: Chr. Schröder
Weitere Infos

Kontakt

Daniel Thoden

Spendenkonto der Stadtkirchenkasse:

Evangelische Bank eG
IBAN: DE38 5206 0410 0006 6047 30

Verwendungszweck: "0525 Apostel-und-Markus-Gemeinde Garten Eden"