Das Festival der Erzählkunst

24. Festival der Erzählkunst „Humor und Liebe“

Liebe Zuhörerinnen, liebe Zuhörer,
wir freuen uns auf das 24. Festival der Erzählkunst unter dem Motto "Humor und Liebe". Wir wollen wieder aufatmen, lebendigen Begegnungen Raum geben und Kulturveranstaltungen wieder möglich machen.

Einige Geschichten sind romantisch oder spannend, andere verspielt oder heiter; eines ist ihnen aber immer gemein: sie halten uns einen Spiegel vor und zeigen uns Wege das Leben zu meistern und mit Widrigkeiten umzugehen.

Die Einen erzählen mit einem Augenzwinkern, Andere bringen uns zum Lachen, wieder Andere erreichen uns über Sinnlichkeit oder Anmut. Die Palette des freien mündlichen Erzählens ist vielfältig und jede/r Erzähler/in hat seine/ihre Art sich Gehör und Ausdruck zu verschaffen. Stimme, Mimik und Gestik machen jedes Erzählen einzigartig und unwiderbringlich. 

Wir laden Sie ein, den Kopf vom Alltagsrauschen zu befreien, mit offenen Augen und Ohren den Geschichten zu lauschen, innere Bilder entstehen zu lassen und der eigenen Fantasie Raum zu geben, um Humor und Liebe ins Leben zu lassen.

Wir laden Sie ein, den Kopf auszuschalten, innere Bilder anzuknipsen und der eigenen Fantasie Raum zu geben, um Humor und Liebe ins Leben einzuladen.

Wir freuen uns auf heitere Erlebnisse, humorvolle Begegnungen, liebevolle Einsichten und kreative Impulse. Auf bald!

Ihr Festivalteam
Pastor Johannes Feisthauer, Jana Raile, Reinhard Krüger,
Annette Merz, Anne-France Munoz und Anne Hufnagel

Karten gibt es ab dem 1.9. in der Buchhandlung Bücherwurm, Kollenrodtstr. 55,
weitere Infos unter Tel. 66 59 38.
Veranstalter: Markuskirche Hannover
Künstlerische Leitung:
Jana Raile, Tel. 0176/ 90 75 78 45, mail@jana-raile.de

Hier gibt es weitere Informationen zum Festival der Erzählkunst

Wir danken unseren Förderern. Ohne ihre Unterstützung und die Hilfe vieler Ehrenamtlicher wäre die Durchführung des Festivals nicht möglich.

Gefördert durch:
Bürgerstiftung Hannover, EVLKA, Landesjugendpfarramt, Citykirche, Kulturkirche, Stiftung Edelhof Ricklingen, Kulturbüro Stadt Hannover, Bücherwurm, Märchenstiftung Walter Kahn, VEE - Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V.

"Die Freiheit ist unteilbar."

Luise Otto-Peters

 

Jana Raile
Hohenzollernstr. 54A
30161 Hannover
Tel.: 0511 66 59 38

Termine des Festivals der Erzählkunst

Es gibt keine Termine.

termine-e.de