Acapella-Konzert Voktett Hannover "ENGELSLIEDER "

Was eint die lieben Engelein und die ewig brennenden Seraphim? Behüten sollen sie uns zur guten Nacht, diese sanften Wesen, und doch mit laut dröhnenden Trompeten von den Rändern der Welt her die Lebenden und die Toten erschüttern. „Nun fürchtet Euch nicht!“, lautet die Grußformel nicht von ungefähr, vermuten wir doch die Engel stets dort, wo unsere Erfahrung und unsere Worte an Grenzen stoßen, dort wo den Menschen die Kontrolle und der Mut verlässt, aber auch dort, wo grenzenlose Freude und Pracht die Sinne übersteigen. Als Vermittler zwischen den Welten, so sagt man, sind es die Engel selbst, die ihren süßen Gesang anstimmen und so mit ihrer Botschaft auch die letzte irdische Gewissheit überflügeln. Doch auch der Mensch singt, und in der Musik über Engel, den Engelsliedern, kommt all das zum Ausdruck, was wir erhoffen dürfen, wortreich und sprachlos – zwischen feuriger Ekstase und himmlischer Ruh.Freuen Sie sich auf ein Programm mit Werken von Harris, Victoria, Mahler, Rachmaninow, Elgar, Bach, Gabrieli, Sweelinck, Rihm, Parry, Vulpius, Mendelssohn und Clemens non Papa.

Bildquelle: Voktett

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Ein Mundschutz sollte mitgebracht werden, es gelten die Landeskirchlichen Hygieneregeln.

Eintrittspreis/Kosten

20,- €/ 15 € erm. (Schüler*innen, Student*innen, Azubis)