Aufstellungspredigt

Nachricht 06. Juni 2021

Neubesetzung der Pfarrstelle an der Markuskirche

Aufstellungspredigt Pastor Johannes Feisthauer

Am Sonntag, dem 6. Juni 2021, 10.30 Uhr, hat Pastor Johannes Feisthauer in der Markuskirche seine Aufstellungspredigt gehalten.

Die 1. Pfarrstelle der Apostel-und-Markus-Kirchengemeinde, die derzeit noch Pastor Sauppe innehat, soll zum 01.09.2021 neu besetzt werden. Dazu hat der Kirchenvorstand die Stelle im Januar des Jahres ausgeschrieben. Eine vom Kirchenvorstand eingesetzter Besetzungs-Ausschuss hat mehrere Bewerbungsgespräche geführt und Pastor Johannes Feisthauer (34) aus Georgsmarienhütte in die engere Wahl genommen. Dieser hat sich dem Kirchenvorstand am 19.04.2021 in einem ausführlichen Bewerbungs-gespräch vorgestellt. Der Kirchenvorstand hat sich in geheimer Wahl einstimmig für die Besetzung der 1. Pfarrstelle mit Pastor Feisthauer entschieden.

Wir freuen uns sehr, dass sich Pastor Feisthauer nun in seiner Aufstellungspredigt der Gemeinde im Gottesdienst am Sonntag, dem 6. Juni 2021 vorgestellt hat.

Gegen die Wahl durch den Kirchenvorstand kann jedes Glied der Kirchengemeinde, das am Tage der Aufstellungspredigt (06.06.21) das Recht zur Teilnahme an einer Wahl zum Kirchenvorstand besaß, Einspruch einlegen. Der Einspruch ist schriftlich bis zum Ablauf des sechsten Tages nach der Aufstellungspredigt bei der Kirchengemeinde (Gemeindebüro Hohenzollernstr. 54) einzulegen. Das Nähere regelt das Pfarrstellenbesetzungsgesetz der Landeskirche in § 26.

Der Kirchenvorstand

Pfarrstellenbesetzungsgesetz

Pastor Johannes Feisthauer

1986 geboren in Lehrte, aufgewachsen in Ilten.
Studium in Göttingen und Uppsala/Schweden.
Vikariat in Barsinghausen.
Seit 2016 Pastor in Georgsmarienhütte.
Mitglied im int. Filmnetzwerk INTERFILM und weiteren kirchennahen Kunst-und-Kultur-Netzwerken.
Mitglied im KK-Synodenvorstand Melle-Georgsmarienhütte.