Einführung der neuen Lektorin Bettina Meißner

Nachricht Apostelkirche, 19. August 2018

Herzliche Einladung! Die neue Lektorin Bettina Meißner wird am 19. August in ihr Amt eingeführt – in einem Gottesdienst um 19.00 Uhr, den sie selbst gestaltet.

Die Kirchenvorsteherin und Bibliodrama-Leiterin hat im Frühjahr ihre Ausbildung zur Lektorin im Michaeliskloster Hildesheim absolviert. Lektorinnen und Lektoren gestalten eigenständig Gottesdienste und tragen vorentworfene Predigten vor. Im Sinne des von Martin Luther geprägten Gedankens des „Priestertums aller Gläubigen“ soll die Verkündigung des Evangelium bewusst auch durch „Nichttheologen“ geschehen, um das Wort Gottes immer wieder neu und aus anderen Perspektiven verlautbaren zu lassen.

Im Anschluss an den Gottesdienst finden ein Sektempfang und das Kirchencafé statt.