Verdi Nacht

Beschreibung

mit Rita Anton und Ensemble

Nach den ersten Bühnenerfahrungen im Chor des Theaters des Westens und der Deutschen Oper Berlin, trat sie solistisch in vielen Musiktheater-Produktionen Berlins auf (u.a. Berliner Kammeroper, Neuköllner Oper, Hebbeltheater). Sie sang Oratorien u.a. in der Philharmonie Berlin und wurde dann ans Luzerner Stadttheater engagiert. Dort überzeugte sie in ihrer ersten Premiere von Berios „Un re in ascolto“. Ihr reges Engagement für „Neue Musik“ führten zu zahlreichen Uraufführungen in Berlin und Brandenburg. Konzerte mit geistlicher Musik, Operetten-, Lieder- und Arienabende führten sie von Frankreich, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Italien bis nach Mexiko.

Wann