Der Kirchenvorstand der Apostel-und-Markus-Gemeinde Hannover

Die Mitglieder des Kirchenvorstands

Kirchenvorstand: (von links, stehend) Petra Tschimpke, Manfred Scherf, Bettina Meißner, Wenke Reßler, Uta Picht, Iris Pape (stellv. Vorsitzende), Dr. Detlev Berning, Superintendentin Bärbel Wallrath-Peter, Kerstin Paczkowski, Silke Henniges, Dr. Michael Stadler, Michael Kählke, (von links, sitzend) Susanne Kubale-Filbir, Christine Wehke, Berthold von Knobelsdorff (Vorsitzender), Pastorin Christine Schröder, Pastor Bertram Sauppe (es fehlen: Anja Bohlen-Bruchmann, Jens Peter Thiessen).

Anschrift des Kirchenvorstands

Kirchenvorstand der Ev.-luth. Apostel-und-Markus-Gemeinde
Hohenzollernstr. 54A
30161 Hannover
Tel.: 0511-66 54 67 (Gemeindebüro)

Berthold von Knobelsdorff

MK_Brim_Impr_37
Foto: Hannes Malte Mahler

Vorsitzender des Kirchenvorstands, Rechtsanwalt

Berthold von Knobelsdorff engagiert sich seit mehr als 20 Jahren im Kirchenvorstand, seit 18 Jahren als Vorsitzender. Familien-Gottesdienste wie auch solche in klassischer Gestalt, beeindruckende Konzerte, tolle Ausstellungen, das Festival der Erzählkunst liegen ihm am Herzen. Die Ernennung zur Kulturkirche hat viele in der Gemeinde – so auch ihn – gefreut, ermutigt und angespornt. Als stellvertretender Vorsitzender des Stadtkirchenvorstands ist es sein Anliegen, dass die Kirche für die Stadt eine offene und zeitgemäße Gestalt behält.

Vorsitzender des Kirchenvorstands

Berthold von Knobelsdorff
Hohenzollernstr. 54A
30161 Hannover

Iris Pape

Stellvertretende Vorsitzende, Gärtnerin

Iris Pape gehört seit 2003 dem Kirchenvorstand der Apostelgemeinde an und ist seit der Fusion der beiden Gemeinden stellvertretende Vorsitzende der Apostel-und Markus-Gemeinde.

Sie hat sich für den Anbau des Gemeindehauses an die Apostelkirche und deren barrierefreien Zugang engagiert. In der Fusion der Apostel-und-Markus-Gemeinde sieht sie unter anderem eine große Chance für die Zukunftssicherung der Kirche in unserem Stadtteil.

Ihr ist eine einladende und offene Kirche mit vielfältigen gottesdienstlichen und kulturellen Angeboten für alle Generationen über die Gemeindegrenzen hinaus wichtig.

 

Stellvertretende Vorsitzende

Iris Pape
Gretchenstraße 55
30161 Hannover

Was tut ein Kirchenvorstand?

Der Kirchenvorstand leitet – gemeinsam mit dem Pfarramt – die Kirchengemeinde, er ist in Zusammenarbeit mit der Kanzlei des Stadtkirchenverbandes für eine ordentliche Haushaltsführung zuständig, trifft grundlegende Entscheidungen bezüglich der Gemeindearbeit, des Gottesdienstes, des Kindergartens, des Gebäude-Managements. Er ist Leitungsgremium für die bei der Kirchengemeinde angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Rechte und Pflichten eines Kirchenvorstands sind durch ein Kirchengesetz geregelt, die sog. "Kirchengemeindeordnung".