Gestaltung: zumhohenufer.de

Im Rahmen der Ausstellung "Lichtungen" und "Maß und Empfindung"

Dr. Nadine Haepke: „Licht - Raum - Wahrnehmung“

 Mittwoch, 30.08.2017, 19 Uhr

Nadine Haepke wurde mit ihrer Arbeit "Sakrale Inszenierungen in der zeitgenössischen Architektur" promoviert (John Pawson - Peter Kulka - Peter Zumthor, Bielefeld: transcript 2013):  Die Beobachtung, dass sakral anmutende, inszenatorische Überhöhungen unsere gegenwärtige (europäische) Alltagswelt in zunehmendem Maße bestimmen, während gleichermaßen die Säkularisierung zunimmt und ein Großteil der Kirchen vom Leerstand und Abverkauf bedroht ist, bildet den Ausgangspunkt der Forschungsarbeit „Sakrale Inszenierungen in der zeitgenössischen Architektur“. Untersucht werden Raum-Qualitäten und -Eigenschaften von sakralen und nicht-sakralen Räumen in der zeitgenössischen Architektur, die als ausgenommene Orte mittels konstituierter Anmutungsqualitäten und Atmosphären den Menschen vom Alltagsleben her zu distanzieren vermögen.

Weitere Informationen zu Dr. Nadine Haepke

Prof. Dr. Peter Rautmann: „Das Abenteuer des Ungesicherten. Die Marc Rothko-Chapel in Houston/Texas.“

Mittwoch, 06. 09. 2017, 19 Uhr

Zu Prof. Dr. Peter Rautmann:

1979- 2007 Professor für Theorie und Geschichte ästhetischer Praxis/Kunstwissenschaft an der Hochschule für Künste Bremen
2002 bis 2007 Rektor der Hochschule für Künste Bremen
Künstlerischer Leiter des interdisziplinären Instituts syn (Kunst – Musik – Design – Wissenschaft) der HfK Bremen.
Mitglied im Kuratorium der Markuskirche Hannover - Kulturkirche.
 

 

Prof. Norbert Rob Schittek: "´Alle Schatten erzählen vom Licht´: Eine Wanderung durch Kunst, Landschaft und Architektur“

Norbert Rob Schittek war 2000 - 2011 Professor für Gestaltung und Darstellung an der Leibniz-Universität Hannover.

Zahlreiche Kunstausstellungen, Wettbewerbspreise und Projekte in den Bereichen Kunst im öffentlichen Raum und Stadt- und Freiraumplanung.

Weitere Informationen zu Prof. Norbert Rob Schittek