clazz - Junger Konzertchor in der Apostelkirche

Nachricht Apostelkirche, 08. März 2018

Zur Musik zur Marktzeit, am 8. März, um 18:00 Uhr spielt clazz, der Junge Konzertchor in der Apostelkirche.

Seit vielen Jahren ist clazz ein fester Bestandteil der hannoverschen Chorszene. Seit 2013 probt der Chor regelmäßig im Gemeindesaal der Apostelkirche und hat in den letzten Jahren immer wieder Veranstaltungen der Gemeinde musikalisch begleiten dürfen. Zeit für
ein eigenes Konzert in der Apostelkirche! Unter dem Motto „Heimspiel“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches A-cappella-Programm mit Stücken von Roger Cicero, der Swedish House Mafia bis hin zu neuen Arrangements alter Volkslieder. Dabei ist dies für clazz auch der Countdown für den Deutschen Chorwettbewerb im Mai 2018 in Freiburg, an dem der Chor nach einem erneuten 1. Preis beim Niedersächsischen Chorwettbewerb 2017 teilnehmen wird.

clazz gibt es seit 1994: wir sind rund 40 Sängerinnen und Sänger aus Hannover und Umgebung. Unser Repertoire ist vielfältig und umfasst abwechslungsreiche A-cappella-Arrangements aus dem Pop- und Jazzbereich. Teamgeist, Spaß und Euphonie sind drei Begriffe, die bei uns ganz oben auf der Liste stehen. clazz war mehrfacher Preisträger beim Niedersächsischen Chorwettbewerb (1. Preis 2005, 2009 und 2017, 2. Preis 2013) und Teilnehmer am Deutschen Chorwettbewerb in
Kiel (2006) und Dortmund (2010).

Martin Jordan leitet den Chor seit 2012. Er selbst singt in den hannoverschen A-cappella-Ensembles „Fünf vor der Ehe“ und „str8voices“.

Der Eintritt ist, wie immer bei der Musik zur Marktzeit, frei.